Mut zur Wut!

Freiheit. Lebendigkeit. Kraft.

“Bei dir werde ich gesehen, mit all meiner Wut, sie darf da sein und du unterstützt mich.”

Doreen

Das ist dein Problem:

 

  • Kannst du manchmal abends nicht schlafen, weil du nach der besten Antwort suchst, die du dem heutigen Deppen hättest geben können?
  • Fühlst du dich hilflos anderen Menschen gegenüber, die mit dir machen, was sie wollen?
  • Werden deine Träume, Bedürfnisse und Wünsche übergangen?
  • Leidest du darunter, dass du deine Wut unterdrückst und nicht als Klarheit zum Ausdruck bringen kannst?
  • Fühlst du dich nicht beachtet, lieblos behandelt oder gar entwertet?
  • Spürst du deine Wut nicht? Du kennst alle Gefühle, vor allem Tränen, aber keine Wut?
  • Wirst du manchmal versteckt oder passiv agressiv?
  • Kleidest du deine Wut in einen Witz, der eigentlich gar keiner ist, sondern in Wahrheit toternst?
  • Wenn sich Wut lange genug in dir angestaut hat, explodierst du dann?
  • Hast du manchmal unkontrollierte, unkontrollierbare Wutanfälle?
  • Schreist du deinen Zweijährigen an und es tut dir hinterher leid?

Das ist dein Traum und die Lösung, die du dir wünschst:

 

  • Wie wäre es, wenn du immer sofort die richtige und stimmige Antwort parat hast?
  • Sodass du Agressoren in ihre Schranken weisen kannst?
  • Am besten spontan sozialkompetent formuliert, sodass du bekommst, was du willst?
  • Und häufig sogar gute Win-Win-Situationen entstehen?
  • Wie wäre es, wenn deine Umgebung von deiner Klarheit inspiriert ist?
  • Sodass du nicht mehr diskutieren musst?
  • Wie wäre es, wenn du deine Wut bewusst spüren und in Kraft, Energie und Klarheit verwandeln könntest?
  • Wie wäre es, wenn du für deine Umgebung ein leuchtendes Vorbild bist, das dir folgt?
  • Und wie wäre es, wenn du Konflikte mit deinem Kind zukünftig in 2 Minuten friedlich lösen könntest?

Dann wäre das Leben einfach. Voller Energie. Und Lebensfreude.

Los geht’s, trag dich jetzt in meinen Kalender ein.
Ich freu mich auf dich!

Meine Wut-Geschichte:

 

Früher:
Ich verstehe dich nur allzu gut. Auch mir ging es früher nicht gut mit meiner Wut: Abends im Bett fiel mir nach stundenlangem Grübeln die richtige Antwort ein. Nur nie rechtzeitig. In allen Farben malte ich mir dann aus, wie ich sie meinem Tagesdeppen entgegen schleudere. Die Leute machten immer wieder mit mir, was sie wollten. Und ich stand hilflos wütend da. Nie punktgenau zu antworten, war sehr schmerzhaft. Ich kann dich gut fühlen. In meinen Beziehungen war ich immer wieder frustriert, häufig setzten sich die anderen einfach durch und ich manchmal wurde ich nicht mal gefragt. Immer wieder sagte ich Ja, wenn ich Nein meinte und lächelte noch dazu. Und ich war einsam mit der Wut: Die anderen wollten sie oft nicht sehen, nichts damit zu tun haben. Und es hat sehr lange gedauert, bis ich einen Coach gefunden hatte, der sich WIRKLICH mit Wut auskannte! Davon gibt es nicht viele. Die meisten Coaches und Therapeuten sind gut darin, Schmerz und Tränen zu bearbeiten. Aber wie man Wut zu einer positiven und ansteckenden Energie macht, das weiß fast niemand.

 

Heute: 
Heute sieht es bei mir ganz anders aus! Meist bin ich souverän, habe gute Antworten, die sogar sozialverträglich, aber bestimmt und klar sind. Meine Wünsche und Träume setze ich um, jedenfalls so gut, wie irgend möglich. Dadurch sind auch meine Beziehungen zu Menschen liebevoll und stabil geworden. “Sei echt du selbst” wurde mein Motto und ich freue mich über jede Klientin, der ebenfalls echt sie selbst wird, an Ausstrahlung gewinnt, für andere anziehend wird und glückliche Beziehungen lebt. Und der im rechten Moment die passenden Antworten auf charmante Art locker über die Lippen kommen.
 
Falls für dich die Ausbildung deines Coaches wichtig ist, hier die wichtigsten Eckpunkte:
Nicht wirklich geholfen mit Wut hat mir, dass ich 6 Semester Psychologie studiert habe. Auch nicht, dass ich parallel an tiefenpsychologischen Psychotherapie-Fortbildungsseminare teilgenommen habe. Manchmal greife ich im Coaching auf die wissenschaftlichen psychologischen sowie psychotherapeutischen Grundlagen zurück. Doch Heilung kommt nicht von Wissenschaft. Heilung beginnt, wenn ich dich dort abhole, wo du bist, dich sehe, dir Liebe gebe, sogar wenn du wütend bist, dir zuhöre und dich verstehe. Die wichtigsten Punkte aufgreife, die dir noch gar nicht aufgefallen sind, und aus meiner zwei Jahrzehnte langen Erfahrung genau dort ansetze, wo du fest hängst. Sodass deine hilflose Wut sich tief drin in dir wandelt und du frei, lebensfroh und souverän wirst.
Vor dem Studium war ich als gelernte Bankerin viel zu sehr angepasst.
Ein spannendes Wuttraining in Berlin wurde zum i-Tüpfelchen auf meiner Ausbildung: Es hat vor einigen Jahren meine Bewusstheit für Wut entscheidend gewandelt und wurde ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung meines “Mut-zur-Wut”-Coachings.

 

Durch diese 7 Schritte helfe ich dir,
deinen Traum und die Lösung,
die du dir wünschst,
zu erreichen:

Im “Mut-zur-Wut”-Coaching kommst du richtig und schnell vorwärts.
Hier kommt der Plan für deine “Mut-zur-Wut”-Heldenreise:

1. Liebevolles Setting voller Wärme.

Zum ersten Mal darfst du MIT DEINER WUT da sein, so wie du bist. Ich sehe dich. Du bekommst von mir die Erlaubnis zu ihr und all meine Warmherzigkeit in liebevollem Setting.

2. Sicher und geborgen. 

Das gibt dir Sicherheit, den Schleier über dem Tabuthema Wut zu lüften und deine Wut genauer anzusehen.

3. Punktgenau die Ursache finden.

Auf deiner Reise durch deine Wut helfe ich dir, punktgenau die tatsächliche Ursache zu finden.

4. Sei echt du selbst.

Kämpfen oder Flüchten? Du spürst mit meiner Unterstützung in deinen Körper hinein und du schaust, was er tun möchte: Kämpfen? Flüchten? Was ist dein Impuls?

5. Befreiung. 

Danach unterstütze ich dich mit meiner Erfahrung dabei, die tatsächiche Ursache deiner Wut zu verändern und zu wandeln. Vieles davon findet direkt im Coaching statt. Anderes wirst du auch tatkräftig in deinem Leben umsetzen.

6. Energie tanken.

Zum ersten Mal wirst du dir der enormen Energie und Kraft in deiner Wut bewusst.

7. Lebensfreude, Kraft und Freiheit! 

Wenn du das alles getan hast, kannst du deine Wut in deine Leidenschaft verwandeln. Sozialverträglich und mit Liebe. Als Vorbild vorleben, was deine Werte sind. Andere werden es lieben und dir folgen.

Hier ein paar Meinungen von meinen bisherigen Klientinnen:

 

Möchtest du dasselbe erleben, wie meine Klientinnen?
ALLE meine Klientinnen haben während des “Mut-zur-Wut”-Coachings Lebensfreude, Kraft und Freiheit wieder gefunden. Und das in kurzer Zeit.
Lies, was sie erlebt haben:

Andrea

(Mutter und Psychologie-Studentin, Schleswig-Holstein)

Nach 1 Doppelstunde:

“​Ich bin Maren sehr dankbar für ihre Zeit. Mit ihrer Hilfe wurde mir klar, welche entscheidenden Schritte ich gehen muss, um bei mir anzukommen. Mir ist nun mehr bewusst, dass ich zu mir und meinen Gefühlen und Wünschen stehen muss. Meine Bedürfnisse sind wichtig, weil ich mir wichtig bin. Maren hat mir wertvolle Tipps und Hausaufgaben gegeben, die ich gut anwenden kann. Sie helfen mir in meiner jetzigen Lebenssituation, aber auch im Alltag, mutig zu sein. Ich bin von ihrer Fähigkeit überzeugt, sich in verschiedene Lebenssituationen hineinversetzen zu können. Dadurch wurde Vertrauen aufgebaut und ich fühlte mich verstanden.”

​Nach 4 Doppelstunden:

“In Maren habe ich jemanden gefunden, bei dem ich endlich so sein darf, wie ich bin. Mit all meiner Wut und anderen Gefühlen, die ich mich sonst nicht so traue zu zeigen, geschweige denn gelernt habe, sie irgendwie zum Ausdruck zu bringen und dafür einzustehen.

Ich habe viele Jahre geglaubt, dass es schlecht sei, wütend zu sein oder Wut zu zeigen. Ich habe nun gelernt, dass Wut Veränderung herbeiführt, die schon lange notwendig war.

Ich werde jetzt erstmal für 12 Tage in den Urlaub fahren, um all meine Gedanken zu sammeln. Ich werde weitere Schritte einleiten, mich auf meiner Reise zu mir zu unterstützen und nicht mehr mein wahres Selbst unterdrücken zu lassen. Es ist richtig, wie ich bin und was ich gerade fühle.”

​Nach dem Urlaub:

Im Urlaub konnte ich mal auf andere Gedanken kommen. Viele Dinge, die mich momentan belasten, waren während dieser Zeit unwichtig. Ich habe mir Zeit genommen über meine Ehe nachzudenken und wie die Dinge zwischen meinem Mann und mir laufen, und mir ist bewusst geworden was ich anders haben muss, damit es eine Zukunft für uns geben kann. Ich konnte seine Unterstützung für meine Wünsche und Ziele gewinnen. wir haben ein wunderbares Gespräch führen können, in dem er mir zuhörte und mir eindeutig mitgeteilt hat, dass es ihm Leid tut, wie die Dinge in der Vergangenheit gelaufen sind. Es hat sich also gelohnt für mich einzustehen und meine Wut zu nutzen, um Veränderung zu erarbeiten.

Maren hat mir beigebracht, dass Wut Kraft ist und dass sie Energien freisetzt, um andere Wege zu gehen. Wege, die besser und gesünder für mich sind. Mein Leben lang habe ich geglaubt, dass es nicht erlaubt ist wütend zu sein oder Wut zu zeigen. Dieser Glaube hat mich stets noch wütender gemacht. Wütend auf mich selbst und wütend auf die Umstände. Aber dieses Gefühl gilt beachtet zu werden. Solange es unterdrückt wird, fühlt es sich gemobbt an und kann größere Schäden verursachen, als wir zu verhindern glauben. Damit ist nicht gemeint, dass man unkontrolliert aus sich herausplatzt. Gemeint ist, die Wut wahrzunehmen, wenn sie in mir aufkommt, ihr tatsächlich Raum zu geben und dann mit aufkommenden Gedanken zu arbeiten. Diese Gedanken verraten mir, warum ich eigentlich wütend bin und was ich anders haben möchte. Diese Fähigkeit schien ich verlernt zu haben. Dieser Verlust ist mir bewusst geworden, und nun habe ich etwas Handfestes, womit ich in schwierigen Situationen arbeiten kann. Es erfordert Übung herauszufinden, was man eigentlich will und was einem wichtig ist.

Mir macht dieser Weg mehr Spaß, als mein bisheriger, auf dem ich vieles runtergeschluckt habe. Das muss ich nicht mehr, und ich fühle mich wohler.

Dieses Wissen ist Gold wert!

Danke Maren!

Doreen

(Angestellte im öffentlichen Dienst, Niedersachsen)

​”​Liebe Maren,

ich danke dir vielmals für das wundervolle Coachinggespräch. Bereits in dem „Mut zur Wut- Interview“ hat mich deine natürliche, ehrliche und authentische Art sehr bewegt und ich konnte ganz viel für mich mitnehmen. Und genauso war es bei unserem Gespräch. Trotz des schwierigen Themas (Wut im Umgang mit Kleinkindern) hast du es geschafft, Humor und eine gewisse Leichtigkeit hineinzubringen, die es mir leicht gemacht hat, offen über meine Probleme zu sprechen. Ich konnte durch deine Hilfe konkrete Strategien und Ideen entwickeln, zukünftig mit Wutsituationen konstruktiver umzugehen.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und durch dich haben sich für mich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Auch das Thema „besser auf mich zu achten“ war in dem Zusammenhang sehr hilfreich, da ich erkannt habe, dass sich dadurch einiges an Wut aufstaut. Mit am meisten hat mir geholfen, dass du mir trotz meiner Schwierigkeiten das Gefühl gegeben hast, so wie ich bin, bin ich okay. Ich konnte sehr von unserem Gespräch profitieren und hoffe, dass noch viele andere Menschen in den Genuss kommen werden, sich von dir coachen zu lassen.

Ganz liebe Grüße

Doreen”

Sylvia

(Erzieherin, NRW)

​”Liebe Maren,

unser Wutcoaching hat mich ganz mächtig positiv aufgewirbelt. Wie du das Coaching gestaltet hast, war unfassbar authentisch. Du hast mich und mein Leben in einer unerwarteten, liebevollen und klaren Art und Weise berührt. Ich durfte Dingen gewahr werden, von denen ich glaubte sie nicht zu kennen. Du hast sie in mein Bewußtsein gerückt. Du halfst mir mit meinem Verstand Dinge nachzuvollziehen, die ich nur wahrgenommen habe. Dadurch kann ich nun meiner Wahrnehmung voll vertrauen, mir vertrauen.

Mein Leben ist nun gefühlt ein anderes!

Seit 2016 bin ich Traumapatient und werde unterstützt mit EMDR. Das ist sehr anstrengend und konnte mir nur bedingt helfen. Oft gleite ich in stark dissoziative Zustände. Durch das Coaching konnten wir die Ursache hierfür nahezu spielerisch finden. Ich bekam von Dir eine Technik zur Selbsthilfe. Während des Cochings konnte ich immer im Fokus dabei sein und danach auch. Nun ist fast eine Woche vergangen und ich hatte keinen dissoziativen Zustand mehr und auch die innere Unruhe ist besser. Falls noch mal einer kommt oder ich unruhig werde, habe ich keine Angst davor, ich habe ja die Technik!

Immer mehr tritt ein Lächeln an die Stelle, wo vorher nur Traurigkeit war. Ein verstehendes liebevolles Lächeln voll Mitgefühl für mich. Und nun fühle ich langsam auch die Wut, die sich hinter der Traurigkeit versteckt hatte, und das mit einem Lächeln. Das ist so wertvoll, daß ich es kaum in Worte fassen kann!

Ich kann nun selbstwirksamer durch mein Leben gehen und das immer mit einem Lächeln! Ich danke Dir, daß Du bist wie Du bist und coachst wie Du coachst! Gerne nehme ich weitere Cochings bei Dir. Das Coaching hat mir unheimlich geholfen und mich meinem Ziel sehr viel näher gebracht, innerhalb kurzer Zeit. Davor war ich recht verzweifelt und hatte immer wieder Zukunftsangst und das Gefühl, dass mir keiner helfen kann. Ich dachte, das sind eben Dinge, die so tief im Unterbewußtsein sind, daß man nicht dran kommt. So wurde es mir zumindestens immer mitgeteilt Nun kann ich sagen, das ist nicht so. Ich habe es so erlebt!

Als ich mit meiner Mutter über unser Coaching sprach und sie mich erlebte, sagte sie spontan, das will ich auch! Ich will endlich wissen, woher meine Ängste kommen und was ich da tun kann.

Liebe Maren Du bist einzigartig, so wie Du bist, und ein Geschenk für die Menschen.

Vielen Dank auch von meiner Familie,

Silvia

Lisa

(Hamburg)

​”​Liebe Maren,

witzig, habe gerade an dich und das Testimonial gedacht und mache den Laptop auf, um dir zu schreiben, als ich deine Nachricht sehe 😊 Hier kommt’s:

„Ich bin auf Maren zunächst im Rahmen eines Onlinekongresses aufmerksam geworden, bei dem sie mich mit ihrem umfangreichen Wissen zum Thema Wut und deren Hintergründe beeindruckt hat. Im Einzelcoaching habe ich dann erleben dürfen, dass sie dieses tiefe Wissen mit ebenso viel Einfühlungsvermögen zusammenbringt. Sie konnte sehr gut erfassen, wo ich gerade stehe und mir die nächsten Schritte an die Hand gegeben. Dabei hat mir gefallen, dass sie sich als Mensch mit einer eigenen Geschichte gezeigt hat und dadurch sehr nahbar war.“

Lisa aus Hamburg

Danke dir nochmal für deine Zeit und Präsenz!

Ich wünsche dir alles Gute und dass dein Coachingbusiness gut durchstartet!

Liebe Grüße,

Lisa”

Birgit

(Gruppenleiterin Finanzverwaltung i. R. und

Leiterin für Fastenwanderungen, Bad Doberan)

“​Liebe Maren,

hier mein Feedback zu unserer Telefon-Sitzung:

Ich bin, wie wahrscheinlich die meisten von uns, so erzogen worden, dass das Ausleben gefühlter Wut bestraft wurde. So habe sogar ich mir das Fühlen meiner Wut versagt. Durch einen glücklichen Zufall kam ich mitten in einer Depression darauf, dass unter den hilflosen und traurigen Zuständen eine verdrängte Wut schwelte.

In unserem Coaching hast du mich nicht nur darin bestärkt, sondern mich dahin geführt, sie im Einzelnen wieder zu spüren und zuzulassen. Obwohl ich zuvor körperlich wie versteinert war, gabst du mir Impulse, mich in meiner jeweiligen vorgestellten Wutsituation körperlich auszuleben. Das führte sogar dazu, dass ich so heftig zum Schlag ausholte, dass ich mir den Handrücken an der Wand verletzt habe. (Maren: Oh nein, du solltest die Bewegung doch in Zeitlupe machen und die Wand ganz langsam berühren… Ist alles wieder okay?)

Jetzt muss ich nur noch üben, diese “inneren Filme” im Alltag zu integrieren, um aus dem Panzer der Hilflosigkeit auszubrechen.

Liebe Maren, hab’ ganz herzlichen Dank für deine tolle Arbeit; sie hat mich etliche Schritte weiter gebracht, als die Psychotherapie, die ich gerade in einer Klinik angeboten bekam.

Mut zur Wut ist die Devise, die ich mir gut merken und mit deinen angebotenen Methoden verbinden kann – auch im Alltag mit ein wenig Übung…

Ganz liebe Grüße

von Birgit

PS:
Mach weiter so. Und selbst ohne Kamera lief es ganz wunderbar, finde ich.
Die Hand hatte nur ein paar Kratzer vom Putz an der Wand… Alles wieder heil!”

Clara

(Lehrerin, Berlin)

“Ich kann ein Coaching bei Maren von ganzem Herzen empfehlen. Eine Sitzung bei Maren hat mir viel mehr gegeben, als die ganzen Sitzungen bei meiner Psychologin. Ich bin seit einem Jahr mit Burnout krankgeschrieben und die Verhaltenstherapie, die ich mache, und die viele anderen Einzelsitzungen bei verschiedenen Coachs und Therapeuten haben mir grundsätzlich nicht viel gegeben und waren eher frustrierend. Ich war wütend, depressiv und habe keine Perspektive und Ausweg aus meiner Lebenssituation gesehen. Ich fühlte mich vollkommen gefangen (häusliche Gewalt, Burn-out, keine Möglichkeit finanziell unabhängig zu werden aufgrund des Burnouts, Teufelskreis). Maren hat sofort nach der Analyse meiner Situation erkannt, wo das eigentliche Problem ist. Ich fühlte mich nach sooo langen Zeit verstanden! Wir haben gemeinsam Lösungen erarbeitet, die mir wieder Mut, Kraft und Zuversicht geschenkt haben. Ich habe nun eine klare Idee und konkrete Schritte, die ich umsetzen werde und die sich für mich vor allem stimmig anfühlen. Das hat kein anderer Psychotherapeut soweit geschafft. 🙂 Maren ist ein wunderbarer und einfühlsamer Coach und die Sitzung bei ihr hat alle meine Erwartungen übertroffen. Danke!”
 
Ein paar Wochen später rief Clara mich an: Sie hatte sich von ihrem Partner getrennt und ihn gebeten auszuziehen. Sie wohnte gerade in ihrem Gartenhäuschen und wartete darauf, dass sie ihre Wohnung für sich hat.
 

2019 Anfang September, Sprachnachricht auf dem Handy (übersetzt aus dem Englischen):

“Ich hoffe sehr, wir können wieder ein Coaching machen. Ich muss sagen, es hilft mir so sehr. Ich mache die Übungen jetzt seit ein paar Tagen wie Übung vor dem Spiegel und mache meine Lieblingssachen aus meiner Kindheit und meine Stimmung ist so viel besser. Ich habe auch das Gefühl, dass du ganz genau den Punkt getroffen hast und genau verstehst, was in meinem Leben passiert und abläuft. Und ja, da passieren immer Dinge nach der Trennung von so einer verrückten Person (Claras Partner war Narzisst). Ja, ich merke, ich mache wirklich große Fortschritte mit der Übung vor dem Spiegel. Jetzt nehme ich so viel besser wahr, welche Leute mir gut tun und welche Aktivitäten und so. Es ist wirklich so wertvoll für mich. Ich freue mich, dass wir weitere Stunden miteinander haben können. Und ja, ich schaue Mr. Bean fast jeden Tag (Claras Kindheitsliebling). Also, hab einen wunderbaren Abend und lass mich wissen, welcher Tag gut für dich ist.”
 

Original:

“I really hope we can do coaching again because I have to tell you this is so much helping to me. I mean, I am doing this exercise now since a few days like mirroring and my favorite things from my childhood and my mood is much better. And I am also feeling that you really got the point and that you are understanding what is going on in my life. And yes, there are always things going on after such a breakup with a crazy person (Claras Partner was a narcissist.). Yes, I notice, I do really big steps with the mirror exercise. Now I notice much better which people do me good or which activities and so on. So this is really so valuable for me. So I am happy we can have another lesson together. And yes, I am watching Mr. Bean almost every day (Clara’s childhood favorite). So have a wonderful evening and let me know which day is good for you.”
 
2019 Anfang September, Sprachnachricht auf dem Handy:

“Hey Maren, ich wollte dir ganz kurz eine Rückmeldung geben: Ich war gerade bei der Psychologin und das war mein letzter Termin. Yeah! Ich habe so viel gelernt durch diese Techniken von dir, das ist wirklich unglaublich. Ich habe echt erkannt, das tut mir nicht gut, und da wäre ich über meine Grenzen gegangen, wenn ich da noch weiter hingegangen wäre. Also, ich habe ihr auch sehr friedlich und sehr konstruktiv gesagt, warum ich danke, dass es jetzt nicht funktioniert hat, und sie ist auch darauf eingegangen. Also, das war wirklich gut. Sie konnte es nachvollziehen. Es gab keinen Stress. Sie hat mir empfohlen, ich soll mir jemand anderen suchen. Also, wir haben wirklich ein sehr gutes Ende gefunden. Und ich freue mich jetzt einfach riesig. Und ich hab erkannt: Wow, ich bin so froh, dass wir ab und zu arbeiten können, denn das bringt mich einfach enorm weiter. Danke – und ich freue mich schon total auf unser nächstes Coaching. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag. Tschüss!”

Sabine

(Assistentin der Geschäftsleitung, Lüneburg)

​”Ich möchte sooo gerne meine Freundin Mira in Tarifa besuchen und traue mich aber nicht in ein Flugzeug zu steigen. Ich habe Flugangst! Über Facebook habe ich Maren Hövel und Ihre Flugangst-Coaching-Methode kennengelernt. Unter Flugangsttraining konnte ich mir so gar nichts vorstellen. War aber neugierig und buchte meine erste Stunde. Einfach mal drauf einlassen, sagte ich mir.

Dank Marens liebevoller und kompetenter Art konnten wir schon in der ersten Stunde aufdecken, was mein eigentliches Problem ist, und dass es – wie sollte es auch anders sein –mal wieder mit meiner Vergangenheit zu tun hat. Das hat mich echt umgehauen. Ich freute mich auf meine weiteren Coachingstunden bei Maren und wünschte mir, dass ich schon bald im Flugzeug nach Tarifa sitzen werde.

 

Die zweite Stunde war dann Magie pur. Kurz vor dem Gespräch wollte ich einen Rückzieher machen, weil ich dachte, dass ich heute so gar nichts zu erzählen hatte. Und in meiner Vergangenheit wollte ich auch nicht wirklich weiter bohren. Kann sie ja eh nicht ändern. Bin ich froh, dass ich mich drauf eingelassen habe! Mit Hilfe von Maren konnte ich mich – bereits in der zweiten Stunde – von einer jahrzehntelangen Umklammerung lösen und endlich mit einem Kapitel meiner Vergangenheit abschließen und meine Geschichte umschreiben. Das fühlt sich so großartig an.

Stark beeindruckt war ich zudem, dass das alles online und auf meinem heimischen Sofa passierte.

Seitdem merke ich täglich, wie neue Lebensenergie durch mich fließt und dass ein riesiger Platz in mir frei geworden ist, der sich mit einer tollen Zukunft füllen möchte.

Danke, liebe Maren, für Deine wundervolle Arbeit, der Flug ist gebucht!

Elisabeth

(Heilpraktikerin, Niedersachsen)

​”​Liebe Maren,

erstmal mein Feedback oder Bewertung für deine Seite:

 

Ich hatte das Privileg ein Coaching von Maren zu bekommen. Es ist für mich unfassbar, mit wieviel Empathie und Präsenz Maren das 2stündige Videooaching führte. Ich fühle mich reich beschenkt und bin sehr dankbar dafür.

 

Es ist nicht einfach, in meinem Alter (67) zurück in Kindheitstraumen zu gehen, aber mit Marens Hilfe war es leicht und sehr befreiend.

In der Videoaufzeichnung konnte ich selber nochmal sehen, was sich bei mir schon rein äußerlich verändert hat. Der Blick, die Gesichtszüge waren danach viel klarer und fröhlicher, und so ging es mir auch.

Ich werde noch weiter daran arbeiten und wünsche allen, diese Erfahrung machen zu können. Ich kann es wirklich, wirklich nur empfehlen.

Danke, Maren.


Deine liebe Mail beantworte ich morgen. Danke, dass du dir so viel Zeit für mich nimmst und ein schönes Wochenende

 

Elisabeth

Cordula

(Stadtverordnete und 
Leiterin einer Selbsthilfegruppe “Verlassene Eltern”, 
Niedersachsen)

Cordula schickte mir dieses Dankeschön am 4. April 2019 als Voicemessage per What’sApp:

“Hallo liebe Maren, ich wollte dir kurz ein Feedback geben:
Meine Selbsthilfegruppe läuft sehr gut, die Medien sind auch interessiert.

Ich habe wieder Kontakt zu meinem jüngsten Sohn” (…)*. (Maren: Cordula hatte lange gar keinen Kontakt zu ihm.) Ich habe ganz oft an dich denken müssen. Wir hatten ein sehr interessantes Gespräch und du warst immer in meinem Kopf: Wie ich nicht reagieren darf, halt anders, als früher, und mit Verständnis. Und ja, es ist mittlerweile so weit, dass mein Sohn und seine Familie sogar zu Besuch kamen, zum Geburtstag meines Mannes.Ich möchte mich nochmal recht herzlich bedanken bei dir, du hast mir so viel gegeben, so viel Inspiration und Veränderungsskills, ja, ich bin dir unendlich dankbar dafür.Ich bin jetzt auch sehr viel unterwegs, bin sehr aktiv geworden. (…)”

*sehr private Sätze, die ich zur Wahrung von Cordulas Privatsphäre und ihres Sohnes nicht veröffentliche.

Clara, Berlin

“Eine Doppelstunde bei dir hat mehr gebracht als 10 Stunden bei meiner Psychotherapeutin. Endlich hat mich jemand wirklich verstanden und mit mir eine Lösung ausgearbeitet.”

Monika, München

“Schön, deine ruhige Stimme zur hören.”

Doreen, Niedersachsen

“Bei dir werde ich gesehen, mit all meiner Wut, sie darf da sein und du unterstützt mich.”

Monika, München

“In Kongressen habe ich schon viele Redner gesehen. Nur zwei davon haben für mich so viel Wärme und Kompetenz ausgestrahlt, dass ich mich von ihnen coachen lassen wollte. Einer davon bist du.”

Carsten, Gießen

“Boah, du hast jetzt ganz genau beschrieben, wie ich mich fühle, wie hast du denn das gemacht?!?”

Monika, München

“Boah, du kennst dich ja aus!”

Das musst du jetzt tun, um die Lösung von mir zu erhalten:

Bewirb dich für ein kostenfreies, zweistündiges Kennenlerngespräch mit mir!

Um dir zu helfen, deinen Traum und deine Lösung durch mein System für dich und in dein Leben umzusetzen, kannst du dich für ein kostenfreies Kennenlerngespräch bewerben.

Wenn ich auf Grund von deiner Bewerbung, die du hier auf dieser Seite abschickst, eine gute Grundlage für eine mögliche Zusammenarbeit sehe, werde ich dich zu einem kostenfreien Kennenlerngespräch einladen. Während dieses Gesprächs werde ich dir helfen, einen kristallklaren Plan für dein persönliches Wachstum zu entwickeln.

 

Das Gespräch macht aber nur Sinn, wenn es dir wirklich Ernst ist, in deine Kraft zu treten und dein Leben, deine Lebensfreude, deine Freiheit und Energie zu investieren und damit JETZT sofort  zu starten. Wenn du erst in ein paar Monaten loslegen willst, dann komm lieber dann zu mir zurück, ok?

 

In 60-120 Minuten mit mir persönlich am Telefon stelle ich sicher, dass du völlige Klarheit über folgende 5 Fragen hast:
  • Du tauchst ein in mein liebvolles, sicheres Setting. Wie sicher und gut fühlt es sich für dich ganz persönlich an, bei mir gecoacht zu werden?
  • Was ist die tatsächliche Ursache deiner Wut? Wir werden uns ihr SOFORT annähern, sie mit etwas Glück schon in der Kennenlernsitzung finden. Auf dem Weg dahin werde ich dir liebevoll zuhören, zuhören und nochmals zuhören.
  • Wir beginnen, uns die Ursache genauer anzusehen. So kannst du sofort spüren und fühlen, wie stark nach jeder Sitzung bei mir dein Energiegewinn ist, dein Lebensfreudezuwachs und das befreite Gefühl.
  • Du lernst sofort Teile meines Erfahrungsschatzes und reichhaltigen Wissens kennen. So kannst du einschätzen, wie hilfreich beides für dich persönlich ist.
  • Wir beginnen außerdem sofort mit einem klaren Plan für die praktische Umsetzung in dein Leben, sodass sich sofort nach der Sitzung Dinge zum Positiven verändern.
Ich lade dich zu diesem kostenfreien Kennenlerngespräch mit mir ein, um dir all das zu geben und darüber hinaus zu schauen, ob ich dir eine weitere Zusammenarbeit anbieten kann, um den in der Session gemeinschaftlich erarbeiteten Plan erfolgreich und effizient zusammen umzusetzen. In dieser Sitzung, bequem von zuhause aus im Internet (meine Klienten sind sehr glücklich damit), analysieren wir deine Situation. Im Anschluss biete ich dir ein auf dich maßgeschneidertes Coachingpaket an, das dich begleitet, bis deine Situation entweder komplett gelöst ist oder bis du allein und ohne Coaching gut klar kommst.

 

Bist du jetzt bereit? Möchtest du auch deine Wut in Lebensfreude, Kraft, Klarheit und Leidenschaft verwandeln? Dann mach jetzt und hier deinen kostenlosen Kennenlerntermin mit mir aus. Trag dich dazu ganz einfach in meinen Kalender ein.

Los geht’s, trag dich jetzt in meinen Kalender ein.
Ich freu mich auf dich!

Noch Fragen??

Wenn noch irgendwelche Fragen offen sein sollten, dann kannst du dich an mich persönlich wenden unter mutzurwut@seiechtduselbst.com oder eben auch auf Facebook Messenger via privater Nachricht.
Ich gehe auch gerne ans Telefon mit dir, wenn du noch Fragen hast oder unsicher bist.
Ich werde hier eine unglaublich Gruppe zusammenstellen und freue mich riesig darauf, mit einer kleinen Gruppe von handverlesenen Frauen, die endlich echt sie selbst sein wollen, die ihre Träume leben wollen, die Ja sagen wollen, wenn sie Ja meinen, gemeinsam zu wachsen, zu heilen und Erfolge zu erleben, von denen du gerade noch nicht einmal richtig zu träumen wagst.
Bist du mit dabei? Jetzt ist dein Mut gefragt. 😍  Mut zur Wut.
Wie schnell wirst du alleine deine Träume und Lösungen wirklich erreichen? Und wie schnell wirst du allein den Schlüssel zu deiner Lebensfreude, Freiheit und Kraft knacken? Und von da aus weiter wachsen können? Wie gut wirst du vorankommen, wenn du alleine weiter vor dich hin wurschtelst oder Coachingprogramme und Therapien ohne Spezialwissen machst? 
Hier hast du die einmalige Gelegenheit, mit gleichgesinnten Frauen zusammen zu kommen, die echt sie selbst sein wollen, ihre Träume leben, Ja sagen wollen, wenn sie ja meinen, erfolgreich sein und weiter wachsen wollen! Das ist in dieser Form einfach einmalig in Deutschland.
Besser wird’s einfach nicht. Ich freue mich wirklich sehr auf dich und mit dir gemeinsam in dieser Gruppe der absoluten Super Rockstars nach den Sternen zu greifen und die Welt zu heilen. Gemeinsam sind wir stark!

 

Alles Liebe, deine

Maren ist bekannt aus:

>